ESSMANN Gebäudetechnik GmbH - Logo
Diese Website wurde für eine neue Browserversion entwickelt. Um diese Seite benutzen zu können benötigen Sie ein Update auf einen neueren Browser.
Microsoft Internet Explorer Mozilla Firefox Google Chrome Opera

News

Ladenbalken
Wir sehen das Ganze
März 2016

Innovationen und neue Maßstäbe – ESSMANN GROUP überzeugt auf der FENSTERBAU FRONTALE

Attraktiver Messestand, spannende Produktinnovationen und anregende Fachgespräche – so lässt sich das Urteil der ESSMANN-Messestandbesucher auf der diesjährigen FENSTERBAU FRONTALE zusammenfassen. Mit den gezeigten Neuheiten und geballtem Know-how überzeugte ESSMANN auf einer der wichtigsten Branchenmessen und setzte gleichzeitig neue Maßstäbe im Bereich Fensterautomation.

Fensterautomation bleibt Trendthema

Das moderne und offene Standkonzept, welches bereits auf der BAU 2015 viel positives Feedback erhielt, fand auch diesmal wieder sehr guten Anklang bei den Besuchern und sorgte zudem für einen schnellen Wiedererkennungswert. Besonderes Interesse erregten die intelligenten und extrem geräuscharmen Fensterantriebe mit EasyDrive/2-Technologie, die auf dem Messestand direkt auch in verschiedenen Fensterprofilen getestet werden und so ihre vielseitige Einsetzbarkeit beweisen konnten. Zudem bestand die Möglichkeit sich die einmalige Funktionalität sowie die zahlreichen Vorteilen in einer spannenden 3D-Animation aufzeigen zu lassen, bei der die Antriebe bis ins kleinste Detail dargestellt wurden.

Lüftung und Brandschutz als Gesamtkonzept der automatisierten Gebäudehülle

In Kombination mit der innovativen Steuerungszentrale MZ3, die ebenfalls Publikumsmagnet war, ergibt sich ein effizientes Gesamtsystem, welches sowohl zur täglichen Belüftung als auch für einen sicheren Rauchabzug im Rahmen eines Brandschutzkonzeptes eingesetzt werden kann. Eingebunden in die Gebäudeleittechnik ist so die komplette Automatisierung der Gebäudehülle möglich. Dadurch werden Gebäude nicht nur deutlich sicherer, sondern vor allem hinsichtlich ihrer Energiebilanz um ein Vielfaches wirtschaftlicher und nachhaltiger.

Positives Feedback der Fachbesucher

Insgesamt war das Feedback der Besucher nach vier ereignisreichen Messetagen durchweg positiv. Im Vergleich zur letzten FENSTERBAU FRONTALE konnte die ESSMANN GROUP mehr als doppelt so viele Messebesucher auf ihrem Stand verzeichnen – darunter auch viele internationale Kunden. An dieser Stelle möchten wir uns deshalb ganz herzlich bei allen Kunden, Partnern und Interessenten für den Besuch auf unserem Messestand und die sehr angenehmen und informativen Gespräche bedanken, die auch diese Messe wieder einmal zu einem ganz besonderen Erlebnis für uns gemacht haben.

Weitere Informationen zu unseren Messehighlights finden Sie hier:

Sehen Sie hier einige Impressionen von unserem Messestand auf der FENSTERBAU FRONTALE:

Die 3D-Animation der intelligenten EasyDrive/2-Antriebe lockte zahlreiche Besucher auf den Messestand.
ESSmatic: Beispielhafte Projekte für die smarte Kombination von automatisierter Gebäudehülle und Gebäudeleittechnik.
Ein weiteres Standhighlight: Die innovative Software der Modulzentrale MZ3 im Einsatz.
Zahlreiche Interessenten informierten sich bei der ESSMANN GROUP über die neuesten Standards und Lösungen im Bereich der Fensterautomation.

Einen Augenblick bitte, die Seite wird geladen ...
Dieses Fenster schließen